Letzte News

Christian Liaigre Was er berührt wird zu Gold!
ARCHITEKTUR UND DESIGN

Christian Liaigre: Was er berührt wird zu Gold!

Heute werden wir Ihnen von einen Designer erzählen der reichlich Möbel, Beleuchtung, Textilien, Leder und Accessoires besitzt. Alles was er tut wird belohnt mit gründliche Aufmerksamkeit zum Detail und benutzt mit feinen Qualitätsmaterial. Alles was er berüht wird so wertvoll wie Gold! Christian Liaigre!

Christian Liaigre Was er berührt wird zu Gold. Christian Liaigre Christian Liaigre: Was er berührt wird zu Gold! Christian Liaigre Was er ber  hrt wird zu Gold

Dieser Raumplaner nennt sich Christian Liaigre und wurde 1943 in La Rochelle in Frankreich geboren. Er studierte in der Paris Academy of fine and decorative Arts und lehrte Zeichnen in der Academy Charpentier. Im Jahre 1987, nach 10 Jahren als Pferdezüchter, entschied er sich ein Studio zu eröffnen, wo er Innenarchitektur und Möbeldesign ausstellte. Sein erstes Projekt mit das er Anerkennung gewann war die Sanierung des Luxushotels Montalembert in Paris, im Jahre 1988. Allgemein gesagt, der Designer ist bekannt die privat Häuser von Leuten wie Calvin Klein, Karl Lagerfeld, Rupert Murdoch und Bryan Adams designt zuhaben.

Christian Liaigre Was er berührt wird zu Gold- Christian Liaigre Christian Liaigre: Was er berührt wird zu Gold! Christian Liaigre Was er ber  hrt wird zu Gold

Christian Liagre ist ebenfalls bekannt für seine raffinierte hoch qualifizierte Arbeit. Durch guten nutz von Raum und Licht basiert er sein Design in Kultur und Tradition, ausserdem gute Wahl was Material betrifft und eine vorliebe für Arts and Craft. Gemäss den Worten des Designers, bequemigkeit Lügt nicht wenn es um Wohlbestand geht, aber in Zartheit und Seltenheit. Nur diesen Designer ist es möglich gewisse Bescheidenheit mit großer Eleganz zu mischen. Christian Liaigre ist sehr talentiert wenn es um die Neudefinierung des Modernismus geht, und daher pioneer der Benutzung des schwarzen Holzes, Leder Sofa und luxuriösen Cream-Farbe. Ausserdem integrierte er die Braun und Grau Palette im heutigen interior style.

Christian Liaigre Was er berührt wird zu Gold´´ Christian Liaigre Christian Liaigre: Was er berührt wird zu Gold! Christian Liaigre Was er ber  hrt wird zu Gold

Christian Liaigres Firma erstellt die Produkte gemäss handwerkliches Verfahren der Produktion für seine Möbel- und Beleuchtungskollektion. Die gesamte Menge der Möbelproduktion ist erhaben und abgestempelt mit den Logo der Firma.

Unter anderem, ist er verantwortlich für die Innenarchitektur des uber-trendy Mercer Hotel in New York, der refit of Selfridges department store in London, das Büro des Valentino Couture in Paris und Hakkasan, Londons chinesisches In-restaurant des Moments.

Christian Liaigre Was er berührt wird zu Gold~ Christian Liaigre Christian Liaigre: Was er berührt wird zu Gold! Christian Liaigre Was er ber  hrt wird zu Gold1

Christian wurde als Europas bekanntesten industrie Architekt des Jahrhunderts beschrieben. So wie seine Projekte, Liaigres Möbel und Wohnaccessoires sind einfach anspruchsvoll und luxuriös einladend. Ebenfalls bekannt als erster Designer der den afrikanischen Wengholz für Innenarchitektur benutzte. Liaigres zärtlichkeit für die vermischung von afrikanischen Holz mit traditionellen Bauholz, so wie englische Eiche um seine minimalen Möbel zu erschaffen. Für die Möbelproduktion, arbeiten die Firma mit einer kleinen Nummer von Workshops die speziellisiert sind in Holzverarbeitung oder Polster.

Mit der eröffnung des flagship Paris Showroom von Christian Liaigre, plazierte der Kollektion mit einer Auswahl aus Antiquitäten beim Antiquitätenhändler und Innenarchitekt Florence Lopez. Diese Partnerschaft war sehr erfolgreich. Lopez und Liaigre sind Freunde seid vielen Jahren und sammelten so Ideen um etwas neues zu kreieren: Ein Ort das die Seltenheit und Antiquität beleuchten würde und gleichzeitig den einzigartigen Charm der enthüllung und vielseitigkeit luxuriöse dezente Designs, wofür Liaigres Marca ohnehin schon bekannt ist. Das Ergebniss der Harmonie der Arbeit von zwei Designer zeigt die zeitlose Eleganz.

Christian Liaigre Was er berührt wird zu Gold' Christian Liaigre Christian Liaigre: Was er berührt wird zu Gold! Christian Liaigre Was er ber  hrt wird zu Gold2

Christian versucht die Kulture von verschiedenen Orten in den Designs zu integrieren. Zum Beispiel: In ein modernistischen Rückzug in der gallicischen Küste die zum spanischen Modedesigner Adolfo Dominguez gehört, designte Liaigre Schiebewänder in gewebter Weide das von lokalen Fischern als Netz benutzt wurde. Als starker Gläubiger in Fung Shui, strebt er danach eine Atmosphäre von meditative Gelassenheit zu erschaffen. Seine Anbietung sind von großer Nachfrage in Asien.

Christian Liaigre Was er berührt wird zu Gold+ Christian Liaigre Christian Liaigre: Was er berührt wird zu Gold! Christian Liaigre Was er ber  hrt wird zu Gold 1

„Simplicité fait la beauté“ ist ein gallischer Ausdruck für „Einfachheit ist Schönheit“. Das können wir hinsichtlich seiner Möbelkollektion durchaus sagen.

Die Financial Times beschreibt ihn als wichtigster und oft kopiertester Designer unserer Zeit. Das Hauptmerkmal seines talents ist ein aktueller moderner Midas. Alles was er berührt wird angesagt, so auch seine neusten Projekte.

See also: Jan Kath Teppiche – eine Reise um die Welt

ARCHITEKTUR UND DESIGN, LUXUS UND TRENDIGE PLÄTZE

Wohntrends: Wohnkubus in Altstadtlage

Wohntrends: Wohnkubus in Altstadtlage Haus zur Rose Deckert Mester

Moderner Kubus mit Dachterrasse

Lange traute sich niemand, auf einer winzigen Restparzelle von 60 Quadratmetern in der Altstadt von Erfurt zu bauen. Dann setzten die Architekten Joachim Deckert und Rainer Mester () mit ihrem ein entschieden modernes Statement – und einen Kontrast zu den historischen Gebäuden ringsum. Außen sachlich und nüchtern, hat der Kubus mit der eingeschnittenen Dachterrasse innen einen hohen Wohlfühlfaktor.

Wohntrends: Wohnkubus in Altstadtlage haeuser haus zur rose erfurt deckert mester

Wohntrends: Wohnkubus in Altstadtlage Haus zur Rose Deckert Mester 4

Wohntrends: Wohnkubus in Altstadtlage Haus zur Rose Deckert Mester 5

Kubistischer Neubau mit Dachterrasse

Mehr als 20 Jahre war die 60 Quadratmeter große Baulücke ein Parkplatz. Das sachliche Haus öffnet sich nur zur Straße hin mit Fensterbändern, einer Dachterrasse und einem charmanten Detail: Garage und Eingang werden von einem goldfarbenen Rosengitter versteckt.

Wohntrends: Wohnkubus in Altstadtlage Haus zur Rose Deckert Mester 3

Wohntrends: Wohnkubus in Altstadtlage haeuser erfurt haus zur rose deckert mester architekten

Wohntrends: Wohnkubus in Altstadtlage Haus zur Rose Deckert Mester 2

 

Quelle:

 

 

ARCHITEKTUR UND DESIGN

Wohntrends: Maritimes Wohnflair

Wohntrends: Maritimes Wohnflair eilbek canal houseboat1

In der Hamburger City und doch in der Natur liegt das außergewöhnliche Hausboot, entworfen von . Weitläufige Glasfassaden sorgen für maritimes Wohnflair an Deck. Moderne Architektur und intelligente Elektroinstallation runden das Wohnerlebnis der besonderen Art ab.

Wohntrends: Maritimes Wohnflair eilbek canal houseboat2 e1344276142596

„Wohnen, wo andere Urlaub machen“ heißt in Hamburg: „Wohnen auf dem Wasser“. Am Nordufer des Eilbekkanal, mitten in Hamburg, liegt das außergewöhnliche Hausboot als eines von neun schwimmenden Häusern fest vor Anker. Ganz bewusst verzichteten sprenger von lippe architekten bei ihrem Entwurf deshalb auf dynamische und Mobilität suggerierende Gestaltungselemente. Vielmehr stand der Bezug zum Maritimen im Fokus: „Leitmotiv des Entwurfs ist ein Schiffswrack, dessen Rumpf im Wasser korrodiert und sich langsam auflöst“, erläutert Architekt Richard Sprenger. Erstellt von

Wohntrends: Maritimes Wohnflair 1 eilbek canal houseboat5 e1344276308620

Das Unterdeck ist mit Corten-Stahlplatten in orange-roter Optik verkleidet. In bewussten Kontrast dazu steht die Glas-Box-Konstruktion des Oberdecks. Hier entstand ein Fassadenrelief aus sichtbaren Rippen, opaken und transparenten Flächen.

Wohntrends: Maritimes Wohnflair 2 eilbek canal houseboat3 e1344276216745

Die Glasmodule des Oberdecks beherbergen die öffentlichen Räume des Hausboots und ermöglichen Kochen und Essen mitten in der Natur.

Wohntrends: Maritimes Wohnflair 3 eilbek canal houseboat4 e1344276271192

Im Unterdeck finden die privaten Wohn-, Schlaf- und Arbeitsräume ihren Platz. Großzügige Terrassen auf beiden Ebenen laden zum Verweilen in der Natur ein.

 

Quelle: