ARCHITEKTUR UND DESIGN

Möbel aus den 50ern

Möbel aus den 50ern charles ray eames2

Nierentisch, Tütenlampe und Polstersessel sind Inbegriff des Designs der 50er-Jahre. Nach dem Krieg sehnten sich die Menschen nach Sicherheit, Geborgenheit und Glück – fast wie heute. Vielleicht liegt es daran, dass Neofunktionalismus und Modernismus ein Comeback feiern.

 

Möbel aus den 50ern 2Mobel 50s2Hellseher: Ursprünglich ist der von dunkel gehalten. Eine Neuinterpretation gibt es auch in Hell: Die weißen Lederpolster sind in lasierte Furnierschalen aus hellem Nussbaum eingebettet.

 

Möbel aus den 50ern 3Mobel 50s1 Spätzünder: Mehr als 50 Jahre lang gab es nur einen Prototypen des Sessels . Erst seit 2010 produziert Lampert das Modell für den Verkauf.

 

Möbel aus den 50ern 4Mobel 50sRetrostuhl: Ein Neuentwurf im Stil der 50er-Jahre ist für die Er hat schräg gestellte Holzbeine, sanft gerundete Formen und einen schlichten Bezug.

 

Möbel aus den 50ern 6Mobel 50sTütenlampe: Sie hingen über jedem Esstisch in den 50er-Jahren: Lampenschirme in Tütenform – hier in Neuauflage von

 

Möbel aus den 50ern 7Mobel 50sHeutemöbel: Der von 1953 wurde in den vergangenen Jahren leicht verändert. Er trägt nun Nähte auf Sitz- und Rückenfläche.

 

Sehen Sie auch:

Delightfull: wo Dekoration und Musik sich treffen

 

Quelle: