ARCHITEKTUR UND DESIGN, LUXUS UND TRENDIGE PLÄTZE

MDW 2014: Couchtisch Peg von Nendo für Cappellini

"Nendos Couchtisch Peg wird von weichen Konturen umspielt, die Furcht vor blauen Flecken an Wade und Schienbein ist unbegründet."  MDW 2014: Couchtisch Peg von Nendo für Cappellini MDW 2014 Couchtisch Peg von Nendo f  r Cappellini 03

"Nendos Couchtisch Peg wird von weichen Konturen umspielt, die Furcht vor blauen Flecken an Wade und Schienbein ist unbegründet."  MDW 2014: Couchtisch Peg von Nendo für Cappellini MDW 2014 Couchtisch Peg von Nendo f  r Cappellini 04

Wer mit Baumstämmen spielt, muss noch lange kein Holzfäller sein. Alles andere als grobschlächtig ging Oki Sato alias für ans Werk. Sein Couchtisch Peg wird von weichen Konturen umspielt, die Furcht vor blauen Flecken an Wade und Schienbein ist unbegründet.

"Nendos Couchtisch Peg wird von weichen Konturen umspielt, die Furcht vor blauen Flecken an Wade und Schienbein ist unbegründet."  MDW 2014: Couchtisch Peg von Nendo für Cappellini MDW 2014 Couchtisch Peg von Nendo f  r Cappellini 05

"Nendos Couchtisch Peg wird von weichen Konturen umspielt, die Furcht vor blauen Flecken an Wade und Schienbein ist unbegründet."  MDW 2014: Couchtisch Peg von Nendo für Cappellini MDW 2014 Couchtisch Peg von Nendo f  r Cappellini 06

Um den Tischplatten aus massivem Eschen-, Walnuss-, Wenge- oder Ebenholz die Nendo-typische Leichtigkeit zu verleihen, entschied sich der Japaner für ein Konstruktionsprinzip, das auch der Berliner Architekt Axel Schultes zum Markenzeichen vieler seiner Bauten gemacht hatte: Öffnungen rund um die Kapitelle der Betonpfeiler, durch die das Tageslicht einströmen kann.

"Nendos Couchtisch Peg wird von weichen Konturen umspielt, die Furcht vor blauen Flecken an Wade und Schienbein ist unbegründet."  MDW 2014: Couchtisch Peg von Nendo für Cappellini MDW 2014 Couchtisch Peg von Nendo f  r Cappellini 02

Quelle & Bilder: