ARCHITEKTUR UND DESIGN

Wunderschöne Holzmöbel

Die meisten Möbel sind aus Holz gemacht. In verschiedensten Farben und Designs sind sie erhältlich. Aber jetzt gibt es einen neuen coolen Trend der die Natur noch nähe in unser Zuhause bringt – Möbel die aussehen wie Baumstämme und Möbel die Baumstämme sind. Mit der richtigen Holzverarbeitung ist alles möglich. Definitiv einer der schönsten Designs und Ideen die wir jemals gesehen haben. Sie können sich nicht ganz vorstellen was wir meinen? Dann sehen Sie es selbst und lassen sich von diesen neuen Designtrend der neuen Holzmöbel überzeugen.

Dieses Stück nennt sich und ist von der Natur Marke . Die Tischplatte in Nussbaum-Wurzelfurnier mit matter Oberfläche und die Basis aus Messing mit Patina. dient als kleiner Wohnzimmertisch und verzaubert jeden Gast, der zu besuch kommt.

see also: Egetemeier Wohnkultur – raffinierter Luxus 

von . Angefertigt aus poliertem Messing und eine spezielle strukturierte Oberfläche.

Wunderschöne Holzmöbel  Holzmöbel Wunderschöne Holzmöbel Wundersch  ne M  bel aus Holz 1

Dieser Tisch nennt sich und ist von . Die Tischoberfläche erinnert uns an eine durchgesegten Baumstamm. Dennoch besteht dieses Stück aus Messing.

Auch dieses fantastische Stück ist von . Es nennt sich  und ist ein ausgefallendes Stück aus eine Acryl-Basis, und eine Messingguss Tischplatte, mit einer einzigartigen Oberflächenstruktur.

Wunderschöne Holzmöbel  Holzmöbel Wunderschöne Holzmöbel Wundersch  ne M  bel aus Holz 7

Ein einzigartiger kleiner Tisch der perfekt in jeden Raum passt. Etwas mehr Natur Zuhause schadet niemanden.

Wunderschöne möbel  Holzmöbel Wunderschöne Holzmöbel Wundersch  ne M  bel aus Holz 3

Wunderschöne möbel  Holzmöbel Wunderschöne Holzmöbel Wundersch  ne M  bel aus Holz 6

Diese Tische sind echte Baumstämme. Sie sind groß genug für Großfamilien oder spezielle Anlässe.

So muss man gar nicht erst aus dem Haus gehen, wenn man die Natur direkt im Haus hat.

Und was denken Sie? Teilen Sie Ihre Meinung mit uns! Was halten Sie vom neuen Designermöbel?

see also: 4 Gründe, waru Designer den September lieben