Ein Interview mit der Innenarchitektin Jessica Schneider

Es gibt in Deutschland vielen Top Innenarchitektur Firmen und fantastische Innenarchitekten, die sehr kreativ sind. Heute stellt Ihnen der Blog Standplaats-Hedwige Jessica Schneider vor, eine super Innenarchitektin mit innovative Arbeit, wie Praxis Einrichtung! Entdecken Sie alles hier!

hat einige Fragen beantwortet, die es uns erlauben, sie und ihre Arbeit besser kennen zu lernen.

Die Innenarchitektin ist am 09 Mai 1983 geboren und hat so wie Architektur in Dortmund (2008), als auch Architektur Mediamanagment in Bochum (2011) studieren.

Einige Highlights in Bezug auf ihre Berufserfahrung sind die Modernisierung von Bestandsgebäuden, die Erstellung von Interior Design Konzepten für Zahnarztpraxen und Privathaushalte und Objekteinrichtung.

 

Auf die Frage „Warum haben Sie Architektur für Ihr Leben gewählt?“ hat Sie gesagt „Ich habe eine Vorliebe für Ästhetik, für schöne Dinge im Leben und bin leidenschaftlich gerne kreativ bei der Entwicklung und Neugestaltung von Räumen.“ Architektur und Inneneinrichtung sind wirklich eine Leidenschaft, die man haben muss!

Am meisten liebt die Frau, dass jeden Tag alles verschieden ist.

„Meine Arbeit ist sehr vielfältig, und das liebe an ihr. Jeder Tag gestaltet sich anders und es warten täglich spannende Aufgaben, vom kreativen gestalterischen Prozess bis zum Endergebnis. Räumen einen neuen und besonderen Wert zu verleihen fasziniert mich. Möbel-, Farb- und Lichtkonzepte in Abhängigkeit zum Thema und zur gewünschten Stimmung zu entwickeln macht mir sehr viel Freude. Trotz meiner Ausbildung als Architektin schlägt mein Herz für das Interior Design.“

 

Jessica liebt nicht nur Innenarchitektur, sondern auch Reisen, Design Hotels, Städte Trips, Zeitschriften und Messen. Auch Fitness, die 3 Hunde, Reiten, Motorboot fahren, Kunst und Kochen, Sonne und Strand im Sommer und die Berge im Winter genießt sie sehr und ist in alle dieser Dinge inspiriert.

Sie ist in einem kleinen Dorf neben Düsseldorf aufgewaschen und kann sie sich für verschieden Stile begeistern.

„Wichtig ist, dass das Interieur zum umbauten Raum passt, sich einfügt oder aber auch punktuell mit Kontrasten spielt. Ich persönlich liebe Art Deco Interior, aber auch sehr alte Möbel. Zu meinen Lieblingsfarben zählen schwarz, weiß und gold.“

 

Lesen Sie auch: TOP 7 Herbst Dekoration Trends von Pinterest

 

Die Innenatchitektin entspannt sie sich in Portugal und schaft die besten Projekte mit Luxus Möbel in Deutschland. Sie besitzt keinen Fernseher und kann sich in 3 Wörter beschreiben: Perfektionistin, Designverliebe und Kreativ. Aber, „3 Worte reichen eigentlich nicht aus“.

In Bezug auf neue Projekte erzählt sie: „Zurzeit arbeite ich an einem spannenden Projekt für ein nettes Pärchen, das in einem wundervollen Haus im Bauhaus-Stil wohnt. Die Modernisierung ist vollendet und das Haus ist bewohnt und nun geht es um die Innenausstattung, um die Details. Neue Teppiche, Möbel und Accessoires werden von mir im Rahmen eines einheitlichen Interior Design Konzeptes vorgeschlagen und umgesetzt.“

 

Sie sucht Einrichtungsideen und Inspiration in Messen wie IMM in Köln oder Light & Building in Frankfurt und bewundert Profis wie: Le Corbusier, James Eames, Zara Hadid, Daniel Liebeskind, Axel Verkoordt, unter anderen.

 

Die deutsche Innenarchitektin hat ein Lieblings-Projekt uns es ist sehr innovativ!

„Zu meinem Lieblingsprojekt zählt der Umbau für ZAHNKULTUR ) im Jahr 2015. Die Hauptpraxis wurde über 3 Etagen komplett umgebaut (Empfangsbereich, Behandlungsebene und Seminarraum). Zuvor war das Praxiskonzept von blauen Farbtönen und Holz geprägt. Das neue Konzept stellt die Farben anthrazit, weiß und grün in den Vordergrund, Leuchtbilder sowie grünes Moos vermitteln Verbundenheit zur Natur, in deren Atmosphäre sich die Patienten wohl fühlen können.“

Wenn es um Luxusmarken geht, hier ist das, was die Innenarchitektin zu sagen hat: „Ich liebe alle Marken von , alle Möbelstücke sind sehr modern, haben jedoch auch einen Touch vom „Art Deco“. Super! Für ganz alte Möbelstücke habe ich ebenfalls einen Faibel, weshalb ich meinen Antiquitätenhändler sehr gerne einen Besuch abstatte.  Eine weitere Vorliebe pflege ich für Teppiche, u.a. für die Teppiche von Jan Kath! Termine für die Probelegungen mit Jan Kath sind immer wieder ein tolles Ereignis.“

 

Vielen Dank, Jessica. Und weitergehen mit der guten und originellen Arbeit. Wir Innenarchitektur-Lovers schätzen es!

 

 

Lesen Sie auch: 10 schöne Lösungen für modernen Bücherregale mit Funktionalität

Ihre Meinung ist uns wichtig. Schreiben Sie ienen Kommentar und teilen Sie es mit uns!

Besuchen Sie unsere ,  und 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!