Der Blog Standplaats-Hedwige bringt Ihnen heute ein besonderes Innenarchitekturprojekt, das das Wesen der Arbeit von Denis Kosutic widerspiegelt und das als eine anti- traditionelle Wahrnehmung der Rolle der Architektur in der modernen Welt gilt. Für diese Innenarchiteke und Architekte ist Architektur ein Thema des Konsums, statt eines Denkmals für die Ewigkeit. Denis entwarf einen barocken österreichischen Palast und gab ihm einen modernen Ansatz.

Boca do Lobo war Teil des Projekts und stellte diesen Innenarchitekten, Luxusmöbel und skulpturale Stücke zur Verfügung, die als eigenständiger und starker Charakter im Theaterstück dienten. Lesen Sie weiter und entdecken Sie diesen unglaublichen Palast!

Dieses Projekt wurde teilweise angenommen und teilweise modifiziert, nach funktionalen Details. „Die eigentliche Herausforderung bestand darin, die bestehende Sammlung von Kunst, antiken Möbeln und orientalischen Teppichen zu integrieren und ihnen eine völlig neue Rolle in der Komposition zu geben“, sagte der Designer.

Die barocke Geschichte des Raumes wurde als eine Tatsache und eine Art von Vergangenheit Phantasie behandelt, aber die detaillierte Forschung war es nicht die Frage des Interesses während des Design-Prozesses. Es gibt eine Art Barockgeist in der Luft, der mit starkem zeitgenössischem Einfluss gemischt wurde.

In diesem luxuriösen Wohnzimmer können Sie sehen: und  von Boca do Lobo.

Pixel ist ein Versuch, die Vereinigung zwischen Design und Handwerk zu ehren. Die 1088 Dreiecke, die dieses Stück vervollständigen, tragen das Engagement und die Kunst derer, die es gebaut haben – mit einer Vielfalt von Oberflächen, die noch nie zuvor gesehen wurden.

Lesen Sie weiter: Isaloni 2017: die höchsten Momente der Design-Messe

Newton ist ein hervorragender Moment der Inspiration. Ein Luxus-Statement Stück erstellt, um die Bedürfnisse derjenigen, die für die besten in zeitgenössischen Möbeldesign suchen zu erfüllen.

Die dadurch entstandenen Räume wurden sorgfältig behandelt, nach dem Prinzip „alles ist erlaubt“. Die verschiedenen Stimmungen und Inspirationsquellen, die in die Gestaltung der einzelnen Räume übersetzt werden, sind immer voneinander unabhängig und doch vertraut.

Hier sehen Sie auch, ein skulpturales Stück, das diesem barocken Palast eine zeitgenössische Wendung verleiht.

Ein absichtlicher Verzicht auf klare Definitionen zusammen mit einem lässigen Spiel mit dem Material führt zu einem exzentrischen „Mix und Match“ von Formen, Oberflächen, Farben und Ornamenten. Eine enorme Menge an Ornamenten auf Tapeten, Stoffen und Teppichen in Kompositionen, die zufällig erscheinen, aber präzise abgestimmt sind, haben eine warme und vertraute, aber gleichzeitig überraschende und unerwartete Wirkung.

Eine Fülle von antiken, restaurierten und neu gestalteten Möbeln aus allen Epochen wurde in einen Dialog mit zeitgenössischem Design und Kunstobjekten gebracht, zuweilen in Würde, manchmal in ironischen Kompositionen. Die Grenzen zwischen „alt“ und „neu“ verschwinden dabei völlig und schaffen eine neue, inhärent konsistente Komposition.

Die meisten dieser einzigartigen Stücke wurden speziell für das Projekt in Form und Sprache angepasst, um atmosphärische Spannungen zu schaffen und die surreale Mise-en-Scène zu betonen.

Dieses Projekt ist ohne Zweifel voller zeitloser Stücke und limitierter Möbel.

See also: Welche Top Designmarke in iSaloni  zu besuchen

Ihre Meinung ist uns wichtig. Schreiben Sie ienen Kommentar und teilen Sie es mit uns!

Besuchen Sie unsere , und

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!